proPERLA® WATER REPELLENT DACHIMPRÄGNIERUNG

BEHANDLUNG FÜR ALLE MINERALISCHE OBERFLÄCHEN



Diese einzigartige Behandlungs-Technologie macht Dachziegel selbstreinigend und extrem wasserabweisend, ohne die Atmungsaktivität zu beeinträchtigen.

BEWÄHRTE LEISTUNG

Als führender deutscher Hersteller haben wir alle unsere Erkenntnisse mit modernster Technologie kombiniert, um ein System mit extremen wasserabweisenden Eigenschaften zu entwickeln, welches selbstreinigende Eigenschaften für Oberflächen besitzt.

THERMISCHE EFFIZIENZ

Genau wie eine warme und hochwertige Daunenjacke Ihren Körper trocken und warm hält, erfüllen Sie mit einer proPERLA® Water Repellent-Behandlung den genau gleichen Zweck.

KOMBINIERT ELEGANTE ÄSTHETIK MIT HÖCHSTLEISTUNG

3icons

WASSERABWEISEND

Sie erkennen die extrem wasserabweisende Eigenschaft aufgrund seines Abperleffekts. Ihre Dachziegel bleiben trocken und Ihr Dach ist äusserst widerstandsfähig gegen Schimmel, Moos und Flechten. Ein trockenes Dach verbessert die thermische Beständigkeit, verhindert Frostschäden und verringert das Wachstum von Mikroorganismen.

ATMUNGSAKTIV

Das Dach bleibt atmungsaktiv. Feuchtigkeit und Luft gelangen mühelos durch die Dachziegel nach Aussen. Dies hat eine deutliche Verbesserung der Isoliereigenschaften zur Folge. Bereits einem Anteil von 5% Feuchtigkeit in Baumaterialen verringern den Wärmewiderstand bis zu 50%.

SELBSTREINIGEND

Schmutzpartikel finden auf einem mit proPERLA® behandelten Dach keinen halt und werden mit dem Regenwasser einfach abgewaschen. Die Dachziegel bleigen sauber und attraktiv, insbesondere an Stellen, welche extremen Witterungseinflüssen ausgesetzt sind (Nordseite, Schatten oder Meeresluft).

VORTEILE & EIGENSCHAFTEN

+ Minimiert das Eindringen von Feuchtigkeit – extrem wasserabweisend
+ Verbessert die thermische Effizienz
+ Atmungsaktiv
+ Selbstreinigende Oberfläche – wie ein Lotusblatt
+ 15-20 Jahre Lebensdauer
+ Kann direkt auf sämtlichen mineralischen Oberflächen angewendet werden
+ Minimiert Frostschäden – verlängert die Lebensdauer

DRUCKPRODUKTE

Kundenbroschüre und Türhänger für unsere Vertriebspartner.
ppwr-bd

DEMO-TASCHE

Führen Sie Ihren Kunden den Abperleffekt von proPERLA® anhand unserer Demotasche vor.
ppwr-t

DEMO-PUMPE

Demonstrieren Sie die Atmungsaktivität von mit proPERLA® behandelten Fassaden.
proPERLA - Pumpe

PUMPE BTS66

 




ARTIKEL

proPERLA® Imprägnierung für Sanierung von Dach und Fassade

proPERLA® Formulierungen existieren auf dem Markt bereits seit über 10 Jahren

Diese werden auch heute ständig weiterentwickelt, optimiert und auf neu erscheinende Baustoffe abgestimmt.

proPERLA®-Imprägnierungen sind bestens geeignet für das Hydrophobieren in Industrie und Eigenheim und können auf praktisch allen mineralischen Baustoffen angewendet werden. Die Behandlung ist sehr einfach und mit geringen Kosten verbunden.

Auch für Naturstein geeignet

Auf Naturstein in Ihrer Immobilie eignet sich unser System bestens gegen Wasseraufnahme und Kalkablagerungen auf Wand- und Bodenplatten aus Naturstein.

Imprägnierte und wasserabweisende Dachziegel tragen zur thermischen Effizienz in Gebäuden bei. Das Dach ist gegen Frostschäden geschützt und die Energiekosten werden verringert. Das Regenwasser reinigt Ihre Dachoberfläche von selbst und Schmutzpartikel und Mikroorganismen finden darauf keinen Halt.

Behandelte Pflastersteine verdanken ihre Langlebigkeit dem UV-Schutz von proPERLA® und genießen jederzeit eine intensive Farbfrische. Gleichzeitig sind diese gegen Fett- und Ölflecken bestens geschützt. Die Reinigung verwandelt sich mit einer proPERLA®-Behandlung von zeitintensiv und aufwändig in pflegeleicht und kostengünstig.

Egal ob es sich um eine Neubau oder um eine Fassadensanierung handelt, eine proPERLA® Fassadenimprägnierung bedeutet für abgeschlossene Bauarbeiten einen Qualitätssprung bezüglich Erhalt und Lebensdauer von Immobilien.

Aufgrund des extremen Abperleffektes sind exponierte Mauern und Fassaden äußerst witterungsbeständig.

Mehrere Untersuchungen beweisen, dass ein Feuchtigkeitsanteil von 5% in einem mineralischen Baustoff wie Ziegel, Beton, Klinker, Putz, etc. dessen Isoliereigenschaften um bis zu 50% beeinträchtigt.

Feuchte Baustoffe sind thermische Brücken

Dies ist die Ursache, dass die Wärme im Innern einer Immobilie viel schneller nach draußen strömen kann und die Heizkosten entsprechend zunehmen.

proPERLA® Behandlungen sind umweltfreundlich und bilden keinen Film auf der Oberfläche. Sie dringen tief ein und verändern die Poren von mineralischen Baustoffen derart, dass keine Wassermoleküle eindringen können. Diese molekulare Reaktion kennt man in der Branche als microFORMULA®-Technologie. Bei sämtlichen proPERLA® Systemen ist diese Technologie integriert und dieser verdanken wir den Erfolg beim Hydrophobieren von Mauern, Fassaden und Dächern.

Die exzellenten Eigenschaften von proPERLA® Systemen werden heute von zahlreichen Berufsfachleuten, Architekten und Endkunden geschätzt und erfolgreich weiterempfohlen. Mit einer 10-jährigen Herstellergarantie zeichnen wir für unsere Überzeugung.

proPERLA® Versiegelung mit microFORMULA®

So funktioniert der proPERLA®-Versiegelungsschutz

Mit der in der Branche als microFORMULA® Technologie ist das Versiegeln von mineralischen Oberflächen ein Kinderspiel. Diese Technologie wurde bei den proPERLA® Systemen der letzten Generation integriert.

Bei einer Versiegelung mit proPERLA® dringen hauchdünne Moleküle in die Poren von mineralischen Baustoffen ein und verändern diese mit einem „Cross-Link“-Effekt. Nach erfolgter Reaktion ist die Oberfläche extrem wasserabweisend, da die Wassermoleküle nicht mehr in der Lage sind, in den Baustoff einzudringen. Die Folge davon ist ein permanent trockener Baustoff bei jeder Wetterbedingung.

Trockene Baustoffe bringen viele Vorteile mit sich

Ein versiegelter Boden bietet Öl und Fett keine Möglichkeit mehr, in diesen einzudringen. Die Reinigung von Betonpflaster oder Betonplatten wird um ein vielfaches erleichtert und die Unterhaltskosten gesenkt.

Ein mit proPERLA® behandeltes Dach ist kein Nährboden mehr für Algen, Moos und Flechten. Diese können sich nicht mehr in Dachziegel und Dachsteine verwurzeln und Mikroorganismen werden bei Regenwetter automatisch von der Oberfläche gewaschen.

Vor allem bei einem porösen Tonziegel zeigt die Behandlung seine Wirkung und schützt das Dach gegen Frostschäden. Versiegelte Fassaden und Hausmauern aus Klinkersteinen strahlen stets in ausgezeichneter Farbfrische.

Der Abperleffekt verhindert die Wasseraufnahme und Schmutzpartikel haften nicht mehr an der Oberfläche. Eine trockene Hausmauer verhindert das Wegplatzen von Farbe, Flechtenbildung und Salzausblühungen. Das Wohnklima im Innern der Immobilien wird beachtlich verbessert und das Wohlbefinden darin gesteigert.

Eine mit proPERLA® behandelte Oberfläche ist während mehr als 10 Jahren geschützt. Eine kostengünstige Art, Ihre Immobilie, ob neu oder alt, gegen sämtliche Witterungseinflüsse zu schützen. Die Beständigkeit gegen UV-Strahlung von proPERLA®-Systemen garantiert die Langlebigkeit von behandelten Baumaterialen. Diese bewahren Ihren originalen Zustand und gewährleisten die ihnen zustehende Funktion.

Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie noch heute offizieller proPERLA®-Partner. Viele Vorteile warten auf Sie. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder telefonisch. Unser mehrsprachiges Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

proPERLA® - Tonziegel versiegeln

Seit mehreren Jahrhunderten gibt es in verschiedensten Formen und Farbvarianten

Diese werden in der Regel direkt ab Fabrik durchgehend gefärbt, engobiert, glasiert oder in der entsprechenden Farbe gedämmt. Tonziegel bestehen aus natürlichen tonigen Rohstoffen, welche gepresst werden und sehr leicht zu verarbeiten und zu verlegen sind. Sie sind nicht sehr porös und haben ausgezeichnete Isoliereigenschaften.

Aber nur solange sie trocken sind

Werden Tonziegel nicht behandelt, saugen sich diese mit Wasser voll und Moose, Algen und Schmutz ziehen ihr Dach schon nach wenigen Jahren in Mitleidenschaft. Nasse Ziegel im Herbst oder Winter gefährden die Isoliereigenschaften, da Frost erhebliche Schäden anrichten kann.

Tonziegel sind beim Hausbau der beliebteste und meist verbreitete Baustoff bei der Dacheindeckung

Dachreinigungen ausschliesslich mit einem Algenmittel, Moosentferner oder einem sonstigen Dachreinigungsmittel alles andere als wirtschaftlich. Das frisch gereinigte, unbehandelte Dach (siehe Dachbeschichtung) wird sich erneut mit Wasser vollsaugen und der Grünwuchs geht wieder von vorne los. Die Kosten für Reinigung und Service nehmen kein Ende und Ihr Dach wird in wenigen Monaten wieder von Mikroorganismen befallen sein.

Mit proPERLA® Water Repellent setzen Sie dem Wachstum von Mikroorganismen ein Ende. Die Poren des Tonziegels werden mit microFORMULA-Technologie und dem entstehenden „Cross-Link“-Effekt mit derart verändert, dass Moose, Algen und Flechten keinen Halt finden und sämtliche Partikel mit dem Regenwasser förmlich von der Dachoberfläche gespült werden.

Die Sonne als Dachfeind

Die Sonneneinstrahlung ist ein weiterer Feind unbehandelter Dächer Die UV-Strahlen lassen Tondachziegel verbleichen und schaden der Ästhetik.

Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Atmungsaktivität eines Daches. proPERLA® Water Repellent ist nicht filmbildend und das Dach ist nach einer Behandlung weiterhin luftdurchlässig. Die gleichmäßig aufgetragene Imprägnierung verwandelt Ihr Dach in eine leistungsstarke und außerordentlich schöne Oberfläche.

Wir würden uns sehr freuen, Sie persönlich kennenlernen zu dürfen. Das proPERLA® Service Team steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung und freut sich auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit

Dachreinigung mit langer Lebensdauer

Moose, Flechten, Algen und Pilze lassen die Ästhetik einer Immobilie verblassen

Während der kalten Jahreszeit treibt Frost sein Unwesen und kann Dachziegel förmlich spalten. Das Regenwasser hat ab sofort freien Zugang ins Innere Ihrer Immobilien und das Wachstum von Mikroorganismen überträgt sich nun auch das Hausinnere. Das Ergebnis ist Schimmelbefall an Holz und Wänden.

Altere Ziegel verbleichen aufgrund der Erosion der Oberfläche und bieten längst nicht mehr den Schutz, den sie sollten. Mit anderen Worten, Umweltverschmutzung, UV-Strahlen, Frost, Schnee, saurer Regen, etc. sind die Hauptursachen für die erwähnte Oberflächenerosion.

All diese Argumente haben einen gemeinsamen Nenner: HOHE KOSTEN!

Vor einer Imprägnierung oder Dachbeschichtung empfehlen wir deshalb immer eine Dachreinigung, und zwar porentief. Trotz des Hochdruckreinigers muss dabei muss oft mit einem Moosentferner oder Algenmittel nachgeholfen werden, um den Grünwuchs entfernen zu können. Es ist von Vorteil, wenn das Reinigungsmittel für Ihr Dach auch gleichzeitig das Wachstum von neuen Mikroorganismen vorbeugt.

Ist Ihr Dach trocken, empfiehlt sich dringend ein nächster und endgültiger Schritt; eine Imprägnierung oder Dachbeschichtung.

proPERLA Water Repellent® ist eine hochwirksame Imprägnierung, welche dank microFORMULA®-Technologie tief in Beton- oder Tonziegel eindringt. Aufgrund des „Cross-Link“Effektes werden die Poren von mineralischen Baustoffen derart verändert, dass die Oberfläche extrem wasserabweisend wird. Feuchtigkeit hat keine Chance mehr, von Außen nach Innen zu gelangen. Die Atmungsaktivität des Daches wird aber in keiner Weise beeinträchtigt.

Für Dachbeschichtungen von beispielsweise älteren oder bereites beschichteten Dächern empfehlen wir wärmstens RENOTEC®. Auch hier wurde microFORMULA® mit eingebracht und erzielt die gleiche Wirkung wie bei der Imprägnierung. Nach Abgeschlossener Dachreinigung und Behandlung strahlt Ihr Dach in noch nie zuvor gesehener Eleganz und in einer Farbvariante Ihrer Wahl.

Für eine kostenlose Beratung kontaktieren Sie unser Team von Fachspezialisten. Wir stehen Ihnen mit professionellem Rat gerne zur Seite.